Startseite
    Wilkommen auf meiner HP
  Archiv
  Anti-Tokio Hotel
 
  Jugendschutzgesetz
  Gästebuch
  Kontakt

   !!! IKARUS !!!!!!
   !!!!BOSSE!!!!
   Niklas HP
   magnus Page
   meine &Z nettis page
   Phillips HP

http://myblog.de/ich.wars.nicht

Gratis bloggen bei
myblog.de





~Anti Tokio Hotel~

Anschlag der Killergartenzwerge


Image hosting by Photobucket

Tokio Hotel: Nur Poser?

Viel Lärm um nichts? Die Metalszene wettert gegen die Möchtegern-Rock-Band "Tokio Hotel" und lästert sie in Grund und Boden. Sind die Träller-Teenies nur peinliche Poser oder sind sie wirklich "harte Jungs"?

Wer sie zum ersten Mal sieht, denkt unweigerlich: "Ach was - schon wieder eine neue Girlband?!" Doch weit gefehlt: Bei "Tokio Hotel" handelt es sich um eine Boy-Band. Und zwar eine, die diese Bezeichnung wirklich verdient. Denn die Gesichter und Sänger der Band sind die zwei 15-jährigen Zwillingsbrüder Bill und Tom.

Ihre Debüt-Single "Durch den Monsum" schoss von Null auf Platz eins in die deutschen Charts. Nun ist ein unheimlicher Hype um die pubertierenden Jungmusiker entfacht.

Horden von Mädchen scharen sich seit Ferienende auf dem Schulhof kreischend um die neuen Bravo-Stars. Und die kommentieren den Rummel um ihre Person recht selbstgefällig: Sie hätten nichts gegen die vielen Groupies. Ein gefundenes Fressen für die Läster-Geier dieser Nation! Ich bin gefragt!

Die Pseudo-Hardrocker-Tour von "Tokio Hotel" wirkt auf die Metal-Musikszene beleidigend: Dass 15-jährige Jungs von der Plattenindustrie zu Rock-Stars gepusht werden, ist ein Schlag ins Gesicht der "wahren" Rocker. Schon haben sie fingierte Fanpages im Internet eingerichtet, auf denen hemmungslos auf die Magdeburg-Boys eingedroschen wird. Verbal natürlich. Leider...

Da heißt es dann zum Beispiel: "Tokio Hotel ist die Band, dessen Gesamtschulterumfang 16,5 Zentimeter nicht übersteigt. Der größte Traum eines jeden Bandmitglieds ist es, mal über 1,80 Meter groß zu werden - und natürlich stark. Auch Bartwuchs zählt zu einem der Ziele." Ihr großes Vorbild sei Rolf Zuckowski und überhaupt sei die Band ein "Aufstand der Kampfzwerge, die einen schwarzen Edding in die Hand bekommen haben". Meine Worte...

Auch die "Bild"-Zeitung reiht sich in die Lästerriege ein: Zunächst stellte sie die Halbstarken als harte Rocker hin, auf die sämtliche Mädels fliegen - mit Piercings, Tattoos und wilden Frisuren. Auch eine turbulente sexuelle Vergangenheit wurde dem Poser-Teenie Tom anfangs attestiert: "Ich bin 15 und hatte schon mit 25 Mädels Sex". Boah, schon?

Heute allerdings kam die harte Retourkutsche im selben Blatt: "Bild" zitiert zwei Schülerinnen, die angeblich in eineinhalb Jahren Beziehung keinen sexuellen Annäherungsversuch der ach so harten Jungs erleben durften.

Aber wer kann ihnen das schon übel nehmen? Sie sind ja erst 15…



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung